2 Musiker, die unterschiedlicher kaum sein können und sich in Ihrer Divergenz voll ergänzen. Der eine ist groß, spielt Gitarre und singt, der andere ist noch größer, singt und spielt Gitarre. Und beide greifen gerne zur Blues-Harp.

Die bluesig-soulige Stimme von Andreas Schaps und das coole Gitarrenspiel von Ingmar Winkler sind die herausragenden Auffälligkeiten von „The Scope“. Beide sind Singer-Songwriter im weitesten Sinn, aber sie sprengen die Grenzen des Genres durch spielerisches Herumzappen in den musikalischen Welten. Und niemand nimmt ihnen die Fernbedienung weg! So beamen sie sich von scope to scope, lost in space forever.

 

the Scope